Zahnfehlstellungen

Füllungen, Kronen und andere Implantate können in unserer Zahnarztpraxis im Schweizer Viertel von Ulrich C. Degner mittels der CEREC-Technologie hergestellt werden. CEREC steht für Ceramic Reconstruction und meint die keramische Rekonstruktion eines Zahnersatzes mithilfe einer computergestützten Scan- und CAD-CAM Technik.

Wann kommt das CEREC-Verfahren zum Einsatz?

Das fortschrittliche Verfahren zur Anfertigung von Implantaten kann bei tief zerstörten Zähnen zum Einsatz kommen. Wir haben durch das innovative Verfahren die Chance, die Lücken in Ihrem Gebiss – egal, welcher Größe – sorgfältig und präzise zu schließen.

CEREC Behandlung und Kosten

Zunächst werden beim Verfahren die Karies und alten Kronen entfernt. Im Anschluss daran kommt eine 3D-Kamera-Technologie zum Einsatz, die einen dreidimensionalen Abdruck des entsprechenden Zahnes macht.
Der Vorteil für den Patienten ist hier, dass auf die oftmals unangenehme Abdruckmasse komplett verzichtet werden kann. Der Zahnarzt kann den Zahnersatz nun bequem am PC passgenau entwerfen und durch die moderne Technologie anfertigen lassen. Schon nach ein paar Minuten ist das Zahnimplantat aus Keramik fertig.
Die moderne Methode zur Herstellung von Implantaten kostet je nach Größe der Prothese zwischen 300 und 500 Euro. Die Krankenkasse übernimmt einen Teil der Kosten. Dieser beläuft sich im Normalfall auf den Festzuschuss in einer Höhe von 155 Euro.

Was kann mit CEREC hergestellt werden?

Mit dem fortschrittlichen Verfahren können zahlreiche Implantate auf keramischer Basis angefertigt werden. Dazu zählen unter anderem:

  • Inlays
  • Onlays
  • Veneers
  • Brücken
  • Kronen
  • sonstige Verblendschalen

Neben der präzisen Herstellung und dem geringen Zeitaufwand bringt das Verfahren noch weitere Vorteile mit sich. Die Materialien sind metallfrei und damit in der Regel gut verträglich für den Patienten. Weiter kann die Farbe optimal angepasst werden. Dadurch lässt sich das Implantat kaum von echten Zähnen unterscheiden, sodass auf Sie ein natürliches Lächeln wartet. Aufgrund des Einsatzes spezieller Klebetechniken kann ferner mit einem langfristigen und sicheren Halt gerechnet werden.
In unserer Zahnarztpraxis im Schweizer Viertel beraten wir Sie gern zur CEREC-Methode.